Wie kann man ein Haus bewerten?

Der Kauf eines Einfamilienhauses stellt für viele Familien eine der wichtigsten Entscheidungen überhaupt dar. Dabei stellen sich für Familien eine ganze Reihe von Fragen, die bei der Entscheidung für oder gegen ein Einfamilienhaus zu beantworten sind. Während diese Fragen von Fachleuten aufgrund ihrer
Erfahrung oft einfach zu beantworten wären, haben Menschen, die sich zum ersten Mal mit dieser schwierigen Materie beschäftigen doch oft einige Probleme dabei.

Dabei treten i.d.R. oft folgende Frage auf:

Bei der Besichtigung eines Einfamilienhauses werden Sie sich oft fragen, ob das angebotene Haus zu teuer ist. Um diese Frage beantworten zu können, sollten Sie einen zertifizierten Sachverständigen bestellen. Dieser kann Ihnen ein Gutachten erstellen. Nachteil dabei ist jedoch oft, dass ein solches Gutachten vom Sachverständigen i.d.R. mehr als 1000 Euro kostet. Sie werden es sich daher nur in ganz besonderen Fällen leisten, einen Gutachter zu beauftragen. Eine Alternative ist daher zuerst einmal, mit einer guten Checkliste zum Hauskauf die Besichtigung durchzuführen. Mit so einer Checkliste vergessen Sie bei der Besichtigung keinen wichtigen Aspekt und lassen sich auch durch Störungen oder Nebensächlichkeiten nicht aus dem Konzept bringen. Eine solche Checkliste objektiviert ihre Entscheidung.

Darüber hinaus sollte Ihnen daran liegen mehr Wissen darüber zu sammeln, welche Kriterien ein Gutachter bei der Bewertung eines Einfamilienhauses anlegt. Die Entscheidung zum Kauf eines Immobilienhauses ist zu teuer und zu wegweisend, um leichtfertig damit umzugehen. Ein Fehler bei dieser Entscheidung kann schnell zum teursten Fehler ihres Lebens werden. Ich empfehle daher dringend die Investition von 20 Euro für ein gutes Buch, dass Ihnen die Augen öffnet. Ein solches Buch ermöglicht es Ihnen dann, selbst ein besseres Gefühl für den tatsächlichen Wert eines Hauses zu bekommen. Ein empfehlenswertes Buch zu diesem Thema ist: Tipps zum Kauf und zur Werteinschätzung eines Einfamilienhauses

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen